Erstmalig wurde zum 1. EUREGIO- Musikfestival ’99 das grenzübergreifende EBO (Euregio-Blasorchester) geformt. 65 Musikerinnen und Musiker vornehmlich aus den EUREGIO-Regionen Allgäu, Außerfern und dem Kleinwalsertal „verbrüderten“ sich. Unter der bewährten Leitung von Professor Johann Mösenbichler (Oberösterreich) sind die Musikerinnen und Musiker – allesamt ehrenamtlich tätig. Das EUREGIO Blasorchester zeigt die Verfeinerung des Instrumentalspiels auf. Das Auswahlorchester vertritt die EUREGIO via salina auf kultureller Ebene. Diese bildet sich aus Musikern und Musikerinnen verschiedener Musikvereine der genannten Regionen, die ein hohes Maß an Kunstfertigkeit im Instrumentalspiel verfügen. In mehreren Probephasen bereitet sich das Orchester auf Konzerte und Auftritte vor.

Hier geht es zu den Terminen 2017