Die 88 Mitglieder in der EUREGIO via salina sind derzeit Gemeinden aus dem Allgäu, dem Tiroler Lechtal, das als Außerfern bezeichnet wird, und dem Tannheimer Tal sowie dem Vorarlberger Kleinwalsertal. Somit sind die Länder Bayern, Tirol und Vorarlberg in der EUREGIO via salina vertreten.

Der Mitgliedsbeitrag für eine Gemeine beträgt derzeit 8 Cent pro Einwohner.

Auch wenn Sie noch kein Mitglied der EUREGIO via salina sind können Sie dennoch eine Beratung und Bewilligung von Fördergeldern durch uns erhalten. Natürlich freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit durch Ihren Beitritt anerkennen und zukünftig unterstützen.

Wenn Sie im Allgäu wohnen können Sie dem REGIO Allgäu e. V. beitreten:
                Antrag                  Satzung

Wenn Sie in Vorarlberg wohnen können Sie der Regio Kleinwalsertal beitreten:
                Antrag                  Satzung

Für Tirol und die Regionalentwicklung Außerfern (REA) wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsstelle in Pflach:
Günter Salchner, Ursula Euler, Kohlplatz 7, A-6600 Pflach,
Tel.: +43 (0)5672 62387, Fax: +43 (0)5672 62387-139 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Webseite